An der Dublin City University habe ich mich bei meinem Studium im Bereich International Marketing & Languages neben BWL auch auf Deutsch und Französisch spezialisiert. Außerdem habe ich einen Open-University-Abschluss in Rechnungswesen. All das macht mich für Sie zum perfekten Kandidaten in den Bereichen Wirtschaft, Marketing, Finanzen und Recht.

In den letzten drei Jahren konnte ich nicht nur eine Reihe von wichtigen Akteuren der Versicherungswirtschaft als Stammkunden gewinnen, sondern auch einige renommierte deutsche NRO von meiner Arbeit überzeugen.

Als ehemaliger Projektmanager bei der NOP-Marktforschungsgruppe verfüge ich darüber hinaus über wichtige Insiderkenntnisse, auf die ich bei der Übersetzung von Fragenbögen, Präsentationen und Berichten rund ums Thema Markforschung zurückgreifen kann.

Als englischer Muttersprachler übersetze ich ausschließlich vom Deutschen und Französischen ins Englische. Sollten Sie Übersetzungen mit anderen Sprachkombinationen oder in Bereichen benötigen, auf die ich nicht spezialisiert bin, übernehme ich gerne für Sie die entsprechende Organisation.

Jetzt persönlich beraten lassen.

Beratung
+49 (0)221 922 7906

Das sagen meine Kunden:

Ian gehört seit 2008 zu meinen bevorzugten Englisch-Übersetzern. Aufgrund seiner fundierten Wirtschafts- und Finanzkenntnisse ist er von Anbeginn an bis zum heutigen Tag ein absolut verlässlicher Partner, wenn es um die Übersetzung wichtiger Geschäftsunterlagen, Protokolle und Präsentationen meiner Hauptkunden geht

Angela Sanchez, semantica

Weil wir weltweit geschäftstätig sind, haben wir uns dafür entschieden, einen Copywriter zu engagieren, der unsere Pressemitteilungen und Websiteinhalte direkt auf Englisch verfasst. Ian wurde uns dafür wärmstens empfohlen – und kümmert sich jetzt auch um unsere Übersetzungen!

Jan Lepold, Orchestral Tools

Einer meiner Kollegen erklärt immer wieder, dass die englischen Übersetzungen sogar besser als seine Artikel im deutschen Original klingen. Deshalb vertrauen wir bei der Übersetzung von Kunsttexten stets auf Ians sprachliche Kompetenz.

Priska Pasquer, Galerie Priska Pasquer